Homöopathisch - Biologische Fachpraxis in Bielefeld
Homöopathisch - Biologische Fachpraxis in Bielefeld

Bachblüten

Die Bachblüten wurden von Dr. Edward Bach (1886-1936) entdeckt. Dr. Bach war Arzt, Bakteriologe und Homöopath. Er gelangte zu der Erkenntnis, dass die wirkliche Ursache einer Krankheit nicht so sehr in den vielen physischen Symptomen gesucht werden sollte, sondern vielmehr in den negativen psychischen Verfassungen ‚ unter denen ein Mensch leidet.

 

Dr. Bach entdeckte 38 Blüten, die er verschiedenen negativen Gemütsverfassungen und Stimmungen zuordnete.

 

Krankheiten, Leiden und kleinere Beschwerden müssen als Signale oder Wegweiser eines inneren Konfliktes verstanden werden.

 

Die Blüten können dabei helfen, die Blockaden oder andere Störungen zu beseitigen, bevor sich diese Disharmonien in irgendeiner Krankheit oder einem Leiden im Körper manifestieren.

 

Einfacher ausgedrückt, bedeutet dies, dass die heilenden Qualitäten oder Eigenschaften einer bestimmten Blüte uns dabei unterstützen, unsere eigenen negativen Verhaltensmuster zu erkennen, zu akzeptieren und zu integrieren und durch diesen Erkenntnisprozess wird wiederum positive Energie frei, die in den seelischen und körperlichen Heilungsvorgang eingreift und ihn unterstützt.

 

Zielsetzung der Bachblüten ist folglich, die seelische Reinigung, Selbsterkenntnis, harmonische Entfaltung und damit eine größere Stabilität der Persönlichkeit.

 

Alle 38 Blüten basieren auf wildwachsender, Pflanzen, sind unschädlich, haben keine Nebenwirkungen, sie führen nicht zur Gewöhnung oder Sucht und können problemlos neben anderen Therapieformen angewandt werden.

 

Die Zusammenstellung jeder individuellen Bachblütenmischung erfolgt nach Durchführung eines ausführlichen Krankenexamens mit Repertorisation oder Ausarbeitung eines vom Patienten ausgefüllten Fragebogens. Die Dauer der Einnahme richtet sich in erster Linie nach den ursächlichen Beschwerden, sollte aber mindestens 3-4 Monate betragen. Besonders Kinder reagieren auf diese Art der Therapie sehr subtil, ob nun in akuten Situationen oder in altersbedingten Entwicklungsphasen.

 

Aufgrund der Subtilität der Wirkungsweise des Bach-Blüten-Systems könnte man möglicherweise eine "Wesensverwandtschaft" mit der klassischen Homöopathie nach Hahnemann sowie einigen anthroposophischen und spagyrischen Verfahren betrachten.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© HEILPRAKTIKERIN MEHLHORN BIELEFELD

Wir sind Mitglied im Bund deutscher Heilpraktiker

Hier finden Sie uns

HEILPRAKTIKERIN

CHRISTINE MEHLHORN

Gütersloher Str. 204
33649 Bielefeld

 

zur Anfahrt

Kontakt Telefon 0521-41 75 77 0

Sprechzeiten

nur nach Vereinbarung

Unsere Empfehlung

HEILPRAKTIKER

BERND MEHLHORN

Detmold